Termine

  • So, 6.10.2024, 11:00 Uhr Theaterhaus
  • So, 6.10.2024, 15:00 Uhr Theaterhaus
  • Mo, 7.10.2024, 10:00 Uhr Theaterhaus
  • Fr, 11.10.2024, 10:00 Uhr Theaterhaus
  • Sa, 12.10.2024, 11:00 Uhr Theaterhaus

Ein kleines Lied

Im Wiesental gibt es viel zu entdecken. Die Bienchen summen, die Hasen springen, der Kuckuck ruft. Doch schon bald ist der Weg beschwerlich: „Ich mag nicht mehr, wenn nur was käme und mich mitnähme“, ruft's und schon geht´s weiter mit Musik ins nächste Abenteuer: Mit dem Schifflein auf dem Bächlein, ein Ritt auf dem Schneckenhäuslein und auf dem Pferderücken im Galopp weiter und immer weiter…

Inspiriert von Friedrich Rückerts Gedicht „Vom Büblein“ singen und spielen Mirjam Tertilt und Martin Lejeune mit Gitarre, Horn und Percussion. Dabei schöpfen sie aus dem reichen Schatz der Volks- und Kinderlieder und laden ihr Publikum ein, die Lieder zu erleben, wiederzuentdecken und vielleicht sogar mitzuträllern.

Spiel: Mirjam Tertilt, Martin Lejeune | Regie: Simone Fecher-Conte | Choreografie: Susanne Schyns |Arrangements: Martin Lejeune |Idee: Mirjam Tertilt | Begleitung: Henriette Leonhard | Illustration: Sylvain Mérot | Familien, Kindereinrichtungen: ab 2 Jahren | Schulen: bis 1. Klasse | Dauer: 35 Min.

Nach der Vorstellung am Sonntag findet eine "Familienkonferenz" statt: Das Publikum ist eingeladen zu bleiben und gemeinsam mit Schauspielerin und Musiker die Lieder nochmal mitzusingen...

image-1581
image-1582
image-1583